Umweltbranche

Für die Umweltbranche entwickelt und fertigt SONOTRONIC Ultraschall-Systeme zur Optimierung der Effizienz von Klär- und Biogasanlagen. Daneben bieten wir Vorversuche und Machbarkeitsuntersuchungen in diesem Bereich an.

Mit der Entwicklung von Verfahren und Anwendungen zur Behandlung von Biofeststoffen, Abwasser und Wasser mit Ultraschall haben wir einen weiteren zukunftssicheren Markt erschlossen: Die Umweltbranche. Heute sind wir bereits einer der führenden Hersteller von Ultraschall-Systemen auf diesem Gebiet.

Durch die Verwendung unserer Ultraschall-Technologie in bestehenden Klär- und Biogasanlagen kann deren Wirtschaftlichkeit deutlich gesteigert werden. Die unkomplizierte Nachrüstung eines auf die jeweilige Anlage abgestimmten Ultraschall-Systems genügt, um aus den vorhandenen Biofeststoffen mehr Ertrag zu gewinnen. Bei Kläranlagen bedeutet dies, dass durch die Ultraschall-Behandlung des Klärschlammes weniger Restschlamm entsteht und gleichzeitig Biogas erzeugt wird, das zur Energieversorgung der Kläranlage genutzt werden kann. In Biogasanlagen bewirkt die Ultraschall-Behandlung der Biomasse eine Effizienzsteigerung, indem der Vergärungsprozess intensiviert wird und der Methangehalt im Biogas zunimmt.

Im Hinblick darauf, dass die Bedeutung von erneuerbaren Energien auch in Zukunft weiter steigen wird und dass diese bereits heute staatlich gefördert werden, kann es sowohl für kommunale und industrielle als auch für private Anlagenbetreiber durchaus von Interesse sein, ihre Anlagen mit Ultraschall-Technik von SONOTRONIC zu optimieren.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern, der ULTRAWAVES Wasser & Umwelttechnologien GmbH und der Technischen Universität Hamburg-Harburg, haben wir unsere Technik als einziger Hersteller auf die speziellen Anforderungen in der Umweltbranche weiterentwickelt. Dementsprechend weisen unsere Produkte hohe Qualität und Funktionalität auf.

Seit der Markteinführung des Hochleistungs-Ultraschall-Reaktors im Jahr 2002 konnten wir dank unseres internationalen Vertriebsnetzes zahlreiche Installationen in Deutschland und über 20 Ländern weltweit durchführen. Die Tendenz ist weiter steigend.

Mit dem Preis der Initiative Mittelstand (2006) und dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg – Dr.-Rudolf-Eberle-Preis (2007) wurde die Leistungsstärke und die Innovation des Hochleistungs-Ultraschall-Reaktors bereits mehrfach ausgezeichnet.

Ansprechpartner Kontakt
Sonja Müller und Carmen Schroth
(Empfang)

nehmen Sie gerne bei uns im Haus in Empfang oder verbinden Sie mit Ihrem speziellen Ansprechpartner.
+49 (7248) 9166-0
info@sonotronic.de
Termine
interpack 2017
Düsseldorf (Deutschland)
04. - 10.05.2017
weitere Termine...