Verpackungsindustrie

Neue Möglichkeiten in der Verpackungstechnik eröffnet SONOTRONIC mit dem patentierten Sonotrodentisch und der Integration von Ultraschall-Technologie in kombinierte Tiefzieh-Verpackungsprozesse. Individuelle Verpackungen lassen sich wirtschaftlich und zugleich umweltschonend herstellen.

SONOTRONIC ist kompetenter Partner beim Lösen von individuellen und schwierigen Verpackungsaufgaben. Die Beratung und das Know-how bei der Werkzeuggestaltung sind hierbei besonders wichtig und zählen zu unseren Kernkompetenzen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung entwickeln und fertigen wir in der Verpackungstechnik Ultraschall-Einheiten, Ultraschall-Baugruppen sowie komplexe Sondermaschinen auf Basis von innovativer Ultraschall-Technologie.

Anwendungen

Zahlreiche Anwendungen mit optimalen Ergebnissen in höchster Qualität haben wir bereits erfolgreich realisiert:

  • Verschweißen und Versiegeln von Stand- und Flachbeuteln,
    z.B. für Getränkepacks oder Tiernahrung
  • Verschweißen, Versiegeln, Trennen und Einstanzen von Schlauchbeuteln und Beuteln,
    z.B. für Wundpads oder Urinbeutel
  • Verschweißen und Versiegeln von Kartons mit thermoplastischer Beschichtung,
    z.B. für Getränkekartons von Milch oder Saft
  • Verschweißen, Versiegeln, Trennen und Einstanzen von Blistern, Bechern, Schalen und Trays,
    z.B. für Kaffeekapseln, Kaffeepads, Medikamente, Hygieneartikel oder elektronische Konsumgüter
  • Verschweißen und Versiegeln von Tuben,
    z.B. für Zahncreme
  • Ausstanzen und Formgestalten von Faltschachteln,
    z.B. für Geschenkartikel

Eigenschaften und Vorteile

Zum Versiegeln von Verpackungen eignet sich das Ultraschall-Schweißen hervorragend, da die Schweißnähte luft- und wasserdicht sind und auch Bereiche bearbeitet werden können, die z.B. durch Fette, Flüssigkeiten, Fasern oder Pulver verschmutzt sind. Ein weiterer Vorteil beim Versiegeln mit Ultraschall ist, dass dabei keinerlei Klebstoffe oder Lösungsmittel benötigt werden, wodurch sich die Möglichkeit des sortenreinen Recyclings ergibt und zugleich Reinigungszeiten entfallen. Allgemein ist die Ultraschall-Technologie sehr umweltfreundlich, da der Energieverbrauch aufgrund der kurzen Dauer des Schweiß- oder Stanzprozesses vergleichsweise sehr gering ist. Außerdem können auch sehr dünne Packstoffe bearbeitet werden, was für die Produktion von Verpackungen sowohl ökonomisch als auch ökologisch wertvoll ist.

Mit Ultraschall können verschiedene Materialien mit sich selbst oder in Kombination bearbeitet werden wie z.B. PP, PVC, PE, PET, Verbundstoffe oder Folien sowie Nonwoven. Die Qualität der Schweißnähte ist dauerhaft hochwertig, da es mit Ultraschall gelingt, Schweißergebnisse optisch perfekt und stabil zu reproduzieren. Da die Werkzeuge bei Ultraschall-Technologien kalt sind, eignen sich diese ideal für das Verpacken von hitzeempfindlichen Waren. Gleichzeitig bewirkt das „kalte“ Schweißen, dass den Packstoffen beim Starten und Stoppen der Maschinen keinerlei Schäden zugefügt werden.

Sonotrodentisch kombiniertes Siegeln und Trennen

SONOTRONIC ist es gelungen, den Versiegelungs- und den Trennprozess innerhalb von Tiefzieh-Verpackungsmaschinen zu kombinieren: Mit dem patentierten Sonotrodentisch werden die Packmittel in einem Vorgang per Ultraschall-Schweißen versiegelt und per Ultraschall-Stanzen voneinander getrennt. Die kombinierten Tiefzieh-Verpackungsmaschinen arbeiten damit deutlich effizienter, denn bei geringerem Energieverbrauch werden schnellere Taktzeiten erreicht.

Mit der Anordnung der Sonotroden auf dem Sonotrodentisch zu einem flachen Schweißbereich ist die Gestaltung oder Form der Packmittel sehr flexibel. Eine individuelle Ambossprägung ermöglicht kunden- und anwendungsspezifische Lösungen.

Beratung und anwendungstechnische Versuche

Alle unsere Sondermaschinen und Systemlösungen entwickeln wir speziell auf die Anwendungen unserer Kunden zugeschnitten. Unsere Ultraschall-Einheiten und Ultraschall-Baugruppen können problemlos in bestehende Maschinenkonzepte integriert werden.

In unverbindlichen Beratungen und anwendungstechnischen Versuchen finden wir auch Lösungen für Ultraschall-Bearbeitungen Ihrer Verpackungen. Gerne laden wir Sie zu informativen Gesprächen oder praktischen Vorführungen zu uns ein oder besuchen Sie direkt bei Ihnen vor Ort.

Beispiele

Ansprechpartner Kontakt
Judith Erhardt
(Vertrieb)

steht Ihnen im Vertriebssekretariat gerne zur Verfügung und verbindet Sie mit Ihrem speziellen Vertriebs-Ansprechpartner.
+49 (7248) 9166-232
sales@sonotronic.de
Termine
Equiplast
Barcelona (Spanien)
02. - 06.10.2017
Fakuma
Friedrichshafen (Deutschland)
17. - 21.10.2017
weitere Termine...