Nachhaltige Kunststoffbearbeitung mit Ultraschall

Die Bearbeitung von Kunststoffen mit Ultraschall hat nicht nur Vorteile im Verfahren, sondern ist im Vergleich zur Bearbeitung mit thermischen Verfahren auch deutlich energieeffizienter und umweltfreundlicher – also durchweg GREEN SONICS.
  • Green Sonics - KunststoffbearbeitungNiedriger Energieverbrauch im Vergleich zu thermischen Verfahren
    • 1/4 des elektrischen Energiebedarfs, d.h. 75 Prozent weniger CO2-Belastung
  • Sehr kurze Prozesszeiten
  • Energiezufuhr nicht durchgängig, sondern nur während der Schweißzeit
  • Kalte Werkzeuge
    • Keine Aufwärmzeiten der Maschine
    • Keine Verbrennungsrückstände des Kunststoffs oder des Packguts an den Ultraschall-Werkzeugen
    • Keine Umwelt- oder Personenbelastung durch schädliche Gase verbrannter Kunststoffe

Green Sonics - Blätter

Siehe auch
Picture Folder Ultraschall