Kassettenmaschinen

Kassettenmaschinen haben den Vorteil, dass die Werkzeuge als Kassetten gewechselt werden können. Sie eignen sich deshalb besonders für die Produktion kleinerer Stückzahlen mit verschiedenen Ausführungen.

Für jede Anwendung gibt es die optimale Maschinenkonstruktion. Bei der wirtschaftlichen Serienproduktion von kleineren Stückzahlen, die es in mehreren verschiedenen Ausführungen gibt (z.B. links und rechts), bieten sich Kassettenmaschinen mit Wechselausrüstung an. Durch das Wechseln der Werkzeugkassetten können sie leicht umgerüstet werden.

Anwendungen:

Eigenschaften und Vorteile:

  • Verschiedene standardisierte Ausführungen der Kassettenmaschinen mit Wechselausrüstung, z.B.
    • ohne Schiebetisch
    • mit Schiebetisch mit Kurbeltrieb
    • mit Schiebetisch mit NC-Achse
    • mit Schiebetisch mit Kurbeltrieb und Brücke mit Kurbeltrieb
    • mit Schiebetisch mit NC-Achse und Brücke mit Kurbeltrieb
    • mit Schiebetisch mit Kurbeltrieb und Brücke mit pneumatischem Antrieb
    • mit Schiebetisch mit NC-Achse und Brücke mit pneumatischem Antrieb

Technische Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktperson.