Roboteranlagen

Flexibilität in der Fertigung wird erreicht durch modernste Robotertechnologie in Verbindung mit hoch entwickelten Ultraschall-Vorrichtungen.

Mit der Erfahrung aus erfolgreich realisierten Projekten hat SONOTRONIC das Know-how zur Entwicklung von Roboteranlagen für Kleinserien sowie flexiblen Fertigungslösungen im industriellen Großformat. Es gibt verschiedene Wege, Robotertechnologie effizient mit Ultraschall-Bearbeitungen zu kombinieren.

Eine Möglichkeit ist , dass das Einlegen und Entnehmen der Werkstücke von Robotern automatisiert durchgeführt wird. Dabei transportieren Roboter die Werkstücke zu Werkräumen, wo sie mit Ultraschall z.B. verschweißt oder eingestanzt werden. Durch ein spezielles Kupplungssystem an den Robotern, den schnellen Wechsel der Werkzeuge und die individuelle Programmierung ergibt sich damit die Möglichkeit der flexiblen Fertigung: An einer Anlage können unterschiedliche Anwendungen an verschiedenen Werkstücken ausgeführt werden.

Demgegenüber können Roboter auch dazu eingesetzt werden, Werkstücke direkt mit Ultraschall-Technologie zu bearbeiten. Die Ultraschall-Vorrichtungen mit den Schweiß- oder Stanzwerkzeugen sind in diesem Fall an Robotern angebracht, während die Werkstücke in dafür vorgesehenen Aufnahmen bereit liegen. Eine variable Gestaltung der Aufnahmen sowie ebenfalls der schnelle Wechsel der Werkzeuge und die individuelle Programmierung ermöglichen auch hier Flexibilität in der Fertigung.

Bei der Fertigung von Serien mit kleineren Stückzahlen oder Ersatzteilen steigt die Wirtschaftlichkeit durch den Einsatz von flexiblen Roboteranlagen.

Anwendungen:

Eigenschaften und Vorteile:

  • Flexibilität in der Fertigung
  • Wirtschaftliche, automatisierte Fertigung auch von kleineren Stückzahlen (z.B. bei der Ersatzteilfertigung)
  • Verschiedene Ausführungen von Roboteranlagen, z.B.
    • Roboter zum automatisierten Einlegen und Entnehmen der Werkstücke
    • Roboter mit speziellen Kupplungssystemen zum automatisierten Einlegen und Entnehmen verschiedener Werkstücke
    • Roboter mit Ultraschall-Werkzeugen ausgestattet zum Bearbeiten von Werkstücken, die in Aufnahmen bereit liegen
    • Flexible Fertigungslösungen im industriellen Großformat

Technische Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktperson.

Siehe auch
Document IG Automobilindustrie