Ultraschall-Rollnahteinheiten

Die Ultraschall-Rollnahteinheiten von SONOTRONIC eignen sich neben dem kontinuierlichen Schweißen auch zum gleichzeitigen Schneiden und Schweißen (Cut&Seal) von synthetischen Textilien und Vliesstoffen.

Ultraschall-Rollnahtschweißsysteme ersetzen klassische Nähmaschinen. Durch die verschiedenen Nahtgeometrien können sowohl kontinuierliche Schweißnähte mit verschiedenen Konturen als auch Punktnähte erzeugt werden. Letztere eignen sich besonders dazu, die Elastizität im Material zu erhalten, z.B. beim Verschweißen von Miederware.

Der Vorteile von Ultraschall bei Cut&Seal-Anwendungen ist vor allem, dass die Schnittkannte gleichzeitig verschweißt wird und somit kein Ausfransen mehr möglich ist. Auch mehrere Schichten können per Trennschweißen in einem Vorgang zugeschnitten und miteinander verbunden werden.

Die Ultraschall-Rollnahteinheiten von SONOTRONIC sind mit beidseitiger Lagerung der Sonotrode ausgeführt. Wahlweise bieten wir für das Schweißen auch spezielle Ultraschall-Rollnahteinheiten mit einseitiger Lagerung an. Neben dem Einsatz in Handarbeitsplätzen können die Ultraschall-Rollnahteinheiten auch in bestehende Maschinenkonzepte integriert werden.

Technische Daten:

Schweißnahtbreite [mm] 2-25
Schweißkraft bzw. Anpresskraft des Ambosses max. [N] 400
Geschwindigkeit max. [m/min] 80
Frequenz [kHz] 35
Leistung Generator [W] 400
Druckluft max. [bar] 6
Elektrische Anschlusswerte Antrieb [V] / [A] 230 / 4
Abmessungen Sonotrodenmodul B x H x T [mm] 420 x 138 x 168
Abmessungen Ambossmodul B x H x T [mm] 393 x 294 x 192
Abmessungen Steuerungsmodul B x H x T [mm] 600 x 600 x 350

Technische Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktperson.