Vorschubeinheiten Typ VE 35, VE 30 und VE 20

Die Vorschubeinheiten VE 35, VE 30 und VE 20 dienen zum Fixieren eines Ultraschall-Schwinggebildes.

Vorschubeinheiten werden hauptsächlich im Sondermaschinenbau in Branchen wie z.B. der Automobilindustrie oder anderen Kunststoff verarbeiten Industrien, der Textilindustrie sowie im Verpackungsmaschinenbau und der Nahrungsmittelindustrie eingesetzt. Für die verschiedenen Anwendungen können sie einfach in bestehende oder neue Maschinenkonzepte integriert werden.

Als Ultraschall-Spezialist setzen wir unsere Vorschubeinheiten im Sondermaschinenbau selbst ein und haben diese mit unseren Erfahrungen perfektioniert. Die Langlebigkeit unserer Vorschubeinheiten erreichen wir durch eine hervorragende Verarbeitung und hochwertige Präzisionsführungen.

SONOTRONIC bietet Vorschubeinheiten für Schwinggebilde mit den Ultraschall-Frequenzen 35, 30 und 20 kHz. Mit der 20 kHz-Frequenz werden die höchsten Schweißkräfte erreicht und es können die größten Dimensionen bearbeitet werden. Die verfügbaren Durchmesser und Hublängen der Vorschubeinheiten richten sich jeweils nach der Schallfrequenz.

Technische Daten

 

VE 35 (35 kHz)

VE 30 (30 kHz)

VE 20 (20 kHz)

Zyl.-Ø

Ø 32

Ø 50

Ø 50

Ø 63

Hub

60

80

100

125

150

30

100

125

80

100

125

100

A

355,5

375,5

395,5

420,5

445,5

403,5

473,5

498,5

488,5

508,5

533,5

523

B

58

58

58

58

58

64

64

64

88

88

88

88

C

75,5

75,5

75,5

75,5

75,5

117

117

117

117

117

117

118,5

D

49,5

49,5

49,5

49,5

49,5

76

76

76

76

76

76

76

 

 

Schweißkräfte [N]

Zyl.-Ø
[mm]

Druck            
[bar]

Ø 32

Ø 50

Ø 63

1

72

177

281

2

145

353

561

3

217

530

842

4

290

707

1.120

5

362

884

1.400

6

434

1.060

1.680

Technische Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktperson.