Ultraschall-Siegelsysteme für Beutel

Unsere Ultraschall-Systeme kommen unter anderem zum Verschließen von vorkonfektionierten Stand- und Flachbeuteln zum Einsatz.

Verschiedene Sonderformate werden jedoch nicht nur versiegelt, sondern auch noch mit Ultraschall gestanzt oder zugeschnitten. Dabei können auch Applikationen von Zippern oder Ventilen integriert sein.

Der größte Vorteil von Ultraschall gegenüber anderen Technologien ist, dass die Beutel absolut dicht versiegelt werden, auch wenn der Siegelbereich mit Füllgut benetzt ist. Die mechanische Vorpressung der kalten Siegelwerkzeuge und die nachfolgende Ultraschall-Wirkung verdrängen das Füllgut aus dem Siegelbereich. Im Geschmack verändert sich das Produkt dabei nicht.

Vorteile:

  • Dichte Nähte auch bei produkt­benetzten Siegelbereichen
  • Keine geschmackliche Beeinflussung des Füllgutes
  • Anwendungsangepasste Systeme

Technische Änderungen vorbehalten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an nebenstehende Kontaktperson.