SONOTRONIC Nagel GmbH kooperiert mit Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn im Rahmen von „Wirtschaft macht Schule“

Mit dem Ziel einer gewinnbringenden Partnerschaft fand am Dienstagvormittag, den 1. März 2016, die feierliche Kooperationsunterzeichnung des Projekts „Wirtschaft macht Schule“ der Industrie und Handelskammer (IHK) Karlsruhe im Bürgersaal der Gemeinde Karlsbad statt. Die SONOTRONIC Nagel GmbH ermöglicht den Schülerinnen und Schülern der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn durch diese Kooperation, Einblicke in betriebliche Abläufe zu bekommen. Gleichzeitig werden mit diesem Verbund frühzeitig Ausbildungsberufe vorgestellt und Fachkräfte qualifiziert.
SONOTRONIC Nagel GmbH kooperiert mit Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn im Rahmen von „Wirtschaft macht Schule“

Feierliche Übergabe der Urkunden

Der Karlsbader Bürgermeister Jens Timm eröffnete die Feier und begrüßte neben den Vertretern der IHK und der Gemeinschaftsschule auch die beiden Mitkooperationspartner, Harman Becker Automotive Systems GmbH aus Karlsbad und die Bäckerei Nussbaumer aus Waldbronn.

Als einer der weltweit führenden Hersteller von hochtechnologischen Ultraschall-Maschinen für das Kunststoffschweißen steht die Nachwuchsförderung bei SONOTRONIC hoch im Kurs. „Die Wirtschaft muss ihren Beitrag leisten, den Jugendlichen Perspektiven und Orientierung zu bieten. Die Kooperation mit der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn ist für uns als Industriepartner eine tolle Gelegenheit, uns in der Region weiter zu engagieren“, betonte Andreas Metko, Betriebsleiter bei SONOTRONIC. Im Rahmen des Technikunterrichts werden Besuche in der Schule sowie Betriebsführungen mit den Schülerinnen und Schülern organisiert, bei denen die Schülerinnen und Schüler das Unternehmen sowie das spannende Anwendungsgebiet der Ultraschall-Technik kennen lernen können.

Mit der Ultraschall-Technik von SONOTRONIC werden hochwertige Kunststoffe und Folien in der Automobil-, Verpackungs- oder Kunststoffindustrie verschweißt, versiegelt oder gestanzt. Darüber hinaus gibt es Einsatzbereiche in der Textilindustrie, der Medizintechnik und der Umweltbranche. Das Unternehmen liefert seine Anlagen und Komponenten weltweit aus. Mit über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern produziert SONOTRONIC die wichtigsten Ultraschall-Komponenten am Firmenhauptsitz in Karlsbad-Ittersbach selbst. Somit gestaltet sich auch das Angebot an technischen Ausbildungsplätzen sehr vielseitig: Ob im Modellbau, in der Maschinen-Montage, in der Elektrofertigung, in der Zerspanungsmechanik oder im Generatorenbau, das Unternehmen bildet derzeit insgesamt über 20 Auszubildende aus.

Als Schulkooperationspartner war SONOTRONIC natürlich auch beim Tag der offenen Tür der Gemeinschaftsschule Karlsbad-Waldbronn zwei Tage später am Donnerstag, den 3. März, vertreten. Hier informierten sich die Eltern und Schüler der kommenden 5. Klassen über die Schule und Partnerschaften mit den Industrieunternehmen.

Stand: 07.03.2016

Ansprechpartner Kontakt
Sonja Müller und Carmen Schroth
(Empfang)

nehmen Sie gerne bei uns im Haus in Empfang oder verbinden Sie mit Ihrem speziellen Ansprechpartner.
+49 (7248) 9166-0
info@sonotronic.de
Termine
Equiplast
Barcelona (Spanien)
02. - 06.10.2017
Fakuma
Friedrichshafen (Deutschland)
17. - 21.10.2017
weitere Termine...